Vegane Zartbitter-Kokos-Tarte
Portionen Vorbereitung
8Portionen 30Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 8Stunden
Portionen Vorbereitung
8Portionen 30Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 8Stunden
Zutaten
Zutaten für den Boden
Zutaten für die Füllung
Anleitungen
Zubereitung des Bodens
  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Tarteform mit Backpapier auslegen und die Seiten einfetten.
  2. Alle Zutaten zu einem Mürbeteig verkneten. Ausrollen und den Boden, sowie den Rand der Tarteform damit auskleiden. Im vorgeheizten Ofen für ca. 15 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.
Zubereitung der Füllung
  1. Für die Füllung die Schokolade klein hacken. Die Kokosmilch in einem kleinen Topf aufkochen. Vom Herd nehmen und die Schokolade hineingeben. So lange rühren, bis die Schokolade komplett geschmolzen ist.
  2. Die Creme abkühlen lassen, bis sie nur noch lauwarm ist. Diese dann in die Tarteform auf den gebackenen Schokoladen-Boden gießen. Kakao-Nibs am Besten gleich auf die Füllung geben, damit sie „kleben“ bleiben. Über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit die Füllung Zeit hat, schön fest zu werden.
Fertigstellung
  1. Die Tarte am nächsten Morgen aus dem Kühlschrank nehmen. Nach Belieben mit Obst der Saison garnieren.

Dieses Rezept teilen mit: