Orangen-Zimt-Kuchen

Winterzeit ist doch wirklich auch Orangenzeit, findet ihr nicht auch? Alleine den Duft von Zitrusfrüchten finde ich total entspannend und angenehm. Grund genug, einen Kuchen damit zu machen.

Und da kam mir dieses Rezept genau Recht. Ich habe vor zwei Jahren zu Weihnachten das Back-Buch „Sweet & Easy“ von Enie van de Meiklokjes bekommen und finde seither ihre Rezepte und auch ihre Sendung auf Sixx großartig. So fand ich dann auch beim Stöbern das Rezept für den Orangen-Zimt-Kuchen und wollte diesen unbedingt ausprobieren. Wie passend, dass ich heute zum Kaffee trinken bei einer Freundin eingeladen war.

Der Kuchen schmeckt wunderbar nach Orange und auch wenn die gezuckerten Zitrusfrüchte schwierig aussehen, die Zubereitung ist wirklich einfach. Man sollte sich nur ein wenig Zeit für alle Schritte lassen.

Orangen-Zimt-Kuchen
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
8-12 Stücke 40 Minuten
Wartezeit
25-30 Minuten
Portionen Vorbereitung
8-12 Stücke 40 Minuten
Wartezeit
25-30 Minuten
Orangen-Zimt-Kuchen
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
8-12 Stücke 40 Minuten
Wartezeit
25-30 Minuten
Portionen Vorbereitung
8-12 Stücke 40 Minuten
Wartezeit
25-30 Minuten
Zutaten
Zutaten für die kandierten Früchte
Portionen: Stücke
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.
  2. Für die kandierten Zitrusschalen werden die Zitrusfrüchte zunächst mit einem Sparschäler dünn geschält und dann in dünne Streifen geschnitten. Diese anschließend in einen Topf geben. Den Boden des Topfes mit etwa 5cm Wasser bedecken, alles einmal aufkochen lassen und dann durch ein Sieb abgießen. Dieser Vorgang sollte wirklich noch zwei bis dreimal wiederholt werden, um die Bitterstoffe aus den Schalen zu bekommen. Zum Schluss die Schalen in ein Sieb geben und abspülen.
  3. In einem Topf 450 Gramm Zucker mit 240ml unter Rühren aufkochen lassen, bis der Zucker ausgelöst ist. Die Zitrusschalen hineingeben und für ca. 15 Minuten sanft köcheln lassen, bis sie glasig geworden sind.
  4. Die Schalen herausnehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech zum Trocknen legen. Wenn sie trocken sind in etwas Zucker wälzen.
  5. Jetzt wird der Rührteig zubereitet. Dafür den Orangensaft in einem kleinen Topf zur Hälfte einkochen lassen. Nun die Eier trennen . Die Eigelbe zusammen mit dem Zucker aufschlagen. Unter die Masse werden dann die Marmelade und die Orangenschalen gerührt. Danach die Mandeln, Mehl, Stärke, Backpulver und Zimt mischen und im Wechsel mit dem Orangensaft unterheben. Eiweiß mit Puderzucker steif schlagen und locker unter den Teig heben.
  6. Eine Springform (18-20cm je nach gewünschter Höhe des Kuchens) einfetten und den Teig hineingeben. Den Kuchen für 25-30 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Beim Herausnehmen, den Kuchen mit Likör oder dem hergestellten Sirup beträufeln, mit Puderzucker bestäuben und die kandierten Zitrusschalen darauf häufen.
Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.