New York Style Cheesecake

Endlich gibt es für euch mal wieder einen Käsekuchen. Ihr wisst ja bereits schon, dass ich Käsekuchen einfach liebe. Vor allem den von meiner Mama. Er gehört, finde ich, zu den besten und leckersten überhaupt und bei jeder Party ist er ratzefatz aufgegessen.

Trotz allem habe ich dieses Rezept heute nicht für euch, denn ihrer wird ausschließlich mit Quark zubereitet. Ihren werde ich aber ganz bald für euch backen, versprochen 🙂 Der Grund ist ganz einfach: Seit Wochen suche ich schon bei Pinterest nach Käsekuchen mit Frischkäse. Immer in der Hoffnung, einen ähnlichen zu finden, wie ich ihn damals in Südafrika gegessen hatte, denn dieser war göttlich. Aber leider wurde und wurde ich einfach nicht fündig. Ich glaube ich muss einfach mal selber experimentieren und ausprobieren, ob ich ihn nachgebacken bekomme. Und so wurde es dann ein New York Style Cheesecake, ebenso lecker, und doch ganz anders 🙂

New York Style Cheesecake

So lecker der Kuchen bereits am Back-Tag war (ja, ich gebe es zu: Ich hatte keine Geduld ihn erst einmal kalt zu stellen 🙂 ). Nach einer Nacht im Kühlschrank war er zum einen schön fest geworden, wie ein typisch amerikanischer Cheesecake eben, und der Geschmack…. Einfach göttlich. Er zergeht regelrecht auf der Zunge. Ihr müsst ihn unbedingt selber einmal ausprobieren.

New York Style Cheesecake
New York Style Cheesecake
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
12 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
55-60 Minuten
Portionen Vorbereitung
12 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
55-60 Minuten
New York Style Cheesecake
New York Style Cheesecake
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
12 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
55-60 Minuten
Portionen Vorbereitung
12 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
55-60 Minuten
Zutaten
Zutaten für den Boden
Zutaten für die Füllung
Zutaten für den Guss
Zutaten für die Dekoration
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Den Boden einer 26cm Springform mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Währenddessen können die Vollkornkekse schon einmal in eine Schüssel gegeben und zerbröselt werden. Diese dann gut mit der nun flüssigen Butter vermischen. Die Mischung auf den Boden der Backform drücken. Für 5-10 Minuten im vorgeheizten Backofen backen und herausnehmen.
  2. Für die Füllung den Zucker mit der Stärke, dem Frischkäse und der sauren Sahne/dem Schmand cremig rühren (mit dem Handmixer). Das Ei, die Sahne und den Zitronensaft dazugeben und alles glatt rühren. Ganz Wichtig: Für den letzten Schritt einen Rührbesen und keinen Handmixer verwenden, da die Masse langsam cremig gerührt werden soll.
  3. Die Masse auf den vorgebackenen Boden streichen und den Kuchen für ca. 45 Minuten backen. Den Kuchen aus dem Backofen nehmen, wenn der Rand leicht braun ist.
  4. Die Zutaten für den Guss miteinander verrühren, den Guss vorsichtig auf den Kuchen streichen und den Kuchen noch einmal für 5 Minuten backen. Am besten über Nacht auskühlen lassen (falls ihr es so lange aushaltet 😉 ) und mit den Heidelbeeren dekorieren.
Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.