Low Carb Brot mit Nüssen, Saaten und Früchten

Dieses Low Carb Brot mit Nüssen, Saaten und Früchten habe ich mittlerweile bestimmt schon fünf oder sechsmal gebacken, es wird also Zeit, das Rezept mit euch zu teilen. Auch wenn ich mir morgens meist eher Obst/Müsli/Joghurt/Smoothies zubereite, liebe ich Brot im Allgemeinen ja einfach wirklich zu sehr (wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt), vor allem eben zum Frühstück. Auch wenn es ja nicht unbedingt zu den gesündesten Dingen gehört (bei selbst gemachtem sehe ich das ganze aber ein wenig anders, da ich ja bestimmen kann, was reinkommt). Da kann es auch schon einmal passieren, dass es eine Scheibe von dem noch warmen Low Carb Brot, frisch aus dem Backofen natürlich, zum Frühstück gibt. Schließlich bin ich in letzter Zeit sehr sehr früh oft wach. Da kann die Zeit ja auch sinnvoll genutzt werden, bevor es los zur Arbeit geht und ich nicht gerade um 7 Uhr beim Sport aufschlage 🙂

Das Tolle an dem Brot ist, wie bei meinen Müslis auch, das ihr  die Zutaten wunderbar variieren könnt, ihr solltet idealerweise nur die Gesamtmenge und die Anzahl an Eiern beibehalten (Variationen, siehe Fotos).

Low Carb Brot mit Nüssen, Saaten und Früchten_Variationen

Auch, dass es ohne Mehl, also glutenfrei ist und ganz ohne Zucker auskommt, wird für viele von euch vielleicht spannend sein, da es ja immer mehr Menschen gibt, die darauf verzichten wollen (oder müssen). Im Vergleich zu anderen Broten, die beispielsweise mit Hefe und/oder Sauerteig hergestellt werden und erst einmal ruhen müssen, könnt ihr dieses Brot, gleich nachdem ihr alle Zutaten zusammengemischt habt, in den Backofen schieben. Da ich ja tendenziell ein eher ungeduldiger Mensch bin, ist das Brot für mich perfekt.

Doch nicht nur deswegen ist es ein Brot, dass ihr unbedingt einmal ausprobieren solltet. Es schmeckt einfach vor allem super lecker, insbesondere die Kombination aus Nüssen, Saaten und Früchten ist mein absoluter Liebling, da das Brot sowohl mit herzhaftem als auch süßem Belag genossen werden kann. Und Nüsse etc. habt ihr ja sicherlich, so wie ich, auch gerne mal auf Vorrat im Haus. Also los, ihr Lieben. Probiert unbedingt mal mein Low Carb Brot mit Nüssen, Saaten und Früchten aus und lasst mich wissen, welche Zutaten ihr für euer perfektes Brot verwendet habt.

Low Carb Brot mit Nüssen, Saaten und Früchten
Low Carb Brot mit Nüssen, Saaten und Früchten
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
12 Scheiben 10 Minuten
Kochzeit
40-50 Minuten
Portionen Vorbereitung
12 Scheiben 10 Minuten
Kochzeit
40-50 Minuten
Low Carb Brot mit Nüssen, Saaten und Früchten
Low Carb Brot mit Nüssen, Saaten und Früchten
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
12 Scheiben 10 Minuten
Kochzeit
40-50 Minuten
Portionen Vorbereitung
12 Scheiben 10 Minuten
Kochzeit
40-50 Minuten
Zutaten
Portionen: Scheiben
Anleitungen
  1. Den Ofen auf 160 Grad vorheizen.
  2. Die Eier mit dem Salz in einer Schüssel verquirlen, dabei das Olivenöl zugeben und gut unterrühren.
  3. Die Nüsse, Saaten und Früchte zugeben und alles gut miteinander vermischen.
  4. Die Nuss-Saaten-Früchte-Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene für 1 Stunde backen. Aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.
Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.