Bunte Gemüse-Quiche

Es gibt heute das erste herzhafte Rezept auf meinem Blog. Denn es ist endlich wieder Wiesn-Zeit! Für mich geht es aber an den drei Oktoberfest-Wochenenden nicht nach München, sondern nach Caputh-Geltow in die Nähe von Potsdam. Ganz liebe Freunde von mir organisieren auf dem Campingplatz Himmelreich jedes Jahr ein geniales und mittlerweile legendäres Oktoberfest mit bis zu 3000 Dirndl- und Lederhosen-Fans.

Nach zwei Abenden dort, an denen ich den besten Leberkäse und die zarteste Schweinshaxe mit Klößen geschlemmt habe, verspürte ich heute aber dann doch den Drang, etwas gesundes mit viel Gemüse zu essen. Ich esse eigentlich sehr selten Fleisch, aber bei der Schweinshaxe konnte ich nicht widerstehen. Alle paar Wochen habe ich einfach einen richtigen Jieper auf Fleisch: Dann kaufe ich mir ganz frische Wurst oder ein leckeres Stück Fleisch und der Appetit darauf ist wieder für einige Wochen gestillt. Es gibt ja auch mittlerweile so viele leckere Fleisch-lose Rezepte. Wie die Gemüse-Quiche, die so wandelbar in der Zubereitung und das perfekte Agentur-Mittagessen ist.

Gemüse-Quiche
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
8 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
6-7 Minuten 40 Minuten
Portionen Vorbereitung
8 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
6-7 Minuten 40 Minuten
Gemüse-Quiche
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
8 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
6-7 Minuten 40 Minuten
Portionen Vorbereitung
8 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
6-7 Minuten 40 Minuten
Zutaten
Zutaten für den Boden
Zutaten für den Belag
Zutaten für die Füllung
Portionen:
Anleitungen
Zubereitung Boden
  1. Aus der Butter, dem Mehl, der Soja-Milch und dem Salz mit dem Knethaken des Handrührgerätes oder mit den Händen einen glatten Teig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, diese in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Backform vor dem Backen mit streichfähiger Margarine oder Butter gut und gleichmäßig mit einem Pinsel auszufetten. Damit sich die Quiche nach dem Backen besser löst, die Form nach dem Fetten mehlen oder mit Semmelbröseln ausstreuen und durch Klopfen und Drehen der Form verteilen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Backform rund ausrollen und so in die Form legen, das auch der Rand bedeckt ist. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im Backofen auf dem Rost auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten vorbacken und herausnehmen.
Zubereitung Belag
  1. Die gewaschenen Zucchini und die Zwiebeln in Scheiben schneiden. Die Cocktail-Tomaten halbieren und alles beiseite stellen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zucchini ca. 6-7 Minuten darin anbraten. Die Zucchini für ein paar Minuten in
  2. Den Spinat auf den leicht abgekühlten Boden legen. Die angebratenen Zucchini sowie die Zwiebel und Tomaten darauf verteilen.
  3. Für den Guss die Eier mit der Sahne verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse über das Gemüse gießen. Alles mit dem Käse bestreuen. Die Quiche im Backofen auf mittlerer Stufe ca. 40-45 Minuten backen. Herausnehmen und mit einem Salat servieren.
Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.